wirtschaftsjobs.de

Neuigkeiten

Facebook: Verdreifachter Gewinn

Im vergangenen Quartal konnte Facebook seinen Gewinn fast verdreifachen. Das Unternehmen ließ letzte Woche verlauten, dass der Überschuss in den drei Monaten bis Ende März auf 1,51 Milliarden Dollar gestiegen sei. Vor einem Jahr waren es 509 Millionen Dollar. Bei der jetzigen Summe von 1,51 Milliarden Dollar ist der größte Anteil auf Werbeerlöse zurückzuführen, welche um fast 57 Prozent zunahmen. Besonders attraktiv für Werbekunden sind die Facebook-Dienste wie die App für Mobilgeräte. Ende März diesen Jahres hatte das weltgrößte soziale Online-Netzwerk 1,65 Milliarden aktive Nutzer pro Monat.

Im vergangenen Quartal konnte Facebook seinen Gewinn fast verdreifachen. Das Unternehmen ließ letzte Woche verlauten, dass der Überschuss in den drei Monaten bis Ende März auf 1,51 Milliarden Dollar gestiegen sei. Vor einem Jahr waren es 509 Millionen Dollar. Bei der jetzigen Summe von 1,51 Milliarden Dollar ist der größte Anteil auf Werbeerlöse zurückzuführen, welche um fast 57 Prozent zunahmen. Besonders attraktiv für Werbekunden sind die Facebook-Dienste wie die App für Mobilgeräte. Ende März diesen Jahres hatte das weltgrößte soziale Online-Netzwerk 1,65 Milliarden aktive Nutzer pro Monat. Das ist mehr, als von Analysten erwartet wurde, weshalb die Aktie am gleichen Tag nachbörslich um circa sieben Prozent stieg. Auch der Anteil der Werbung auf mobilen Geräten an den Anzeigenerlösen konnte einen Zuwachs verzeichnen und ging im Jahresvergleich von 73 auf 82 Prozent um neun Prozent in die Höhe. Neben der Zahlenvorlage gab Facebook die Einführung einer weiteren Klasse von Aktien bekannt. Dies soll ein Schritt für Gründer und Chef Mark Zuckerberg darstellen, um die Kontrolle über das Unternehmen behalten zu können, obwohl er sich von Anteilen trennt.

© NetJobs