wirtschaftsjobs.de

Neuigkeiten

1,26 Millionen Nutzer bei Carsharing-Anbietern in Deutschland

1,26 Millionen Nutzer, das ist gut ein Fünftel mehr als noch vor einem Jahr, wie vom Bundesverband Carsharing (bsc) bekannt gegeben wurde. Generell sei der Zuwachs weniger stark als in den Jahren zuvor, „aber zweistellig, so dass wir zufrieden sind“ ließ Verbandsgeschäftsführer Willi Loose verlauten.

In mehr als 537 Orten ist es nun möglich ein Auto mit anderen Nutzern zu teilen, 47 Orte mehr als im vorherigen Jahr.

1,26 Millionen Nutzer, das ist gut ein Fünftel mehr als noch vor einem Jahr, wie vom Bundesverband Carsharing (bsc) bekannt gegeben wurde. Generell sei der Zuwachs weniger stark als in den Jahren zuvor, „aber zweistellig, so dass wir zufrieden sind“ ließ Verbandsgeschäftsführer Willi Loose verlauten.

In mehr als 537 Orten ist es nun möglich ein Auto mit anderen Nutzern zu teilen, 47 Orte mehr als im vorherigen Jahr.

Loose geht von einem weiteren Zuwachs aus, da er den Markt als „noch nicht gesättigt“ betrachtet und die Meinung vertritt, dass man besonders in Randbereichen von Städten noch Wachstumspotenzial findet. Zusätzlich könnten neue Zielgruppen wie Geschäftskunden erreicht werden. Auch sonst gäbe es Grund für Zuversicht. So plant die Bundesregierung das Car-Sharing-Gesetz, welches es Kommunen ermöglichen soll separate Parkplätze an Straßen für Car-Sharing-Autos bereitzustellen.

© NetJobs